RTW schleudert Pkw um die eigene Achse


Detmold (ots) – Am Freitagmittag kam es auf der Hiddesser Straße/ Plantagenweg in Detmold zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein Rettungstransportwagen (RTW) mit Blaulicht und Signalhorn kollidierte mit einem Pkw.

Der 21-jährige Pkw-Fahrer war verbotswidrig mit einem Renault aus dem Landertweg geradeaus in den Kreuzungsbereich eingefahren. Als er den RTW bemerkte versuchte er mit seinem Pkw durch Gasgeben den Kreuzungsbereich zu räumen. Dieser Versuch misslang. Der RTW kollidierte mit dem Pkw und schleuderte um seine eigene Achse. Die RTW-Besatzung sowie der PKW-Fahrer blieben unverletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Da größere Mengen Öl ausliefen, streute die Feuerwehr den Unfallbereich ab.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?