RTW prallte gegen Felswand


Neckargerach (rd.de) – Im Ausgang einer langgezogenen Kurve verlor ein 20-jähriger RTW-Fahrer die Gewalt über sein Einsatzfahrzeug. Der Rettungswagen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Felswand.

Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall bereits am Mittwoch (2.12.09) auf der B 37 zwischen Zwingenberg und Neckargerach. Wie die Presse meldet, hatte das Rettungsfahrzeug einen 77-jährigen Patienten an Bord. In der Polizeimeldung ist hingegen nur von drei Insassen die Rede.

Bei dem Unfall wurde sowohl der Fahrer als auch die beiden weiteren Fahrzeuginsassen verletzt und mussten mit weiteren Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus transportiert werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?