RTW komplett ausgeplündert


Weiterstadt (ots) – Ein gezielter Einbruchdiebstahl in einen Rettungswagen beschäftigt die Polizei in Weiterstadt. Die Diebe räumten den RTW praktisch komplett aus.

Dieser Fall von Einbruchdiebstahl in Weiterstadt erfordert eine extra Portion Dreistigkeit, findet die Polizei. So stiegen noch Unbekannte – wie erst jetzt bekannt wurde – zwischen dem 31. Januar und 4.Februar in einen Rettungswagen in der Gräfenhäuser Straße ein und ließen alles mitgehen, was nicht niet- und nagelfest war: Vom Pulsoxymeter, einer prall gefüllten Rettungstasche bis hin zur Absaugpumpe und gar einem Defibrillator steckten die Langfinger alles ein und suchten das Weite.

Das Fahrzeug stand auf dem Parkplatz vor dem Gemeindehaus. Hier schlugen die Täter eine Heckscheibe ein und griffen zu. Die Ermittlungsgruppe des 3. Polizeireviers hat ihre Arbeit aufgenommen und fahndet nach den Tätern.

2 Responses to “RTW komplett ausgeplündert”

  1. ASBRettSan on Februar 8th, 2011 23:03

    Da bekomm ich Plaque!

  2. Dulex on Februar 9th, 2011 12:59

    Dreist, das ist mal Dreist… Das ist unterste Schublade.
    Andersherum muss ich mich fragen, warum steht ein RTW, 4 Tage auf dem Parkplatz vor dem Gemeindehaus und nicht in einer Halle die das Fahrzeug vor Witterungseinflüsse schützt und vor eben solchen Leuten ?

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?