Rettungswagen in Unfall verwickelt


Frechen (ots) – Ein Rettungswagen der Feuerwache Frechen wurde am Freitagabend gegen 20.05 Uhr auf einer Patientenfahrt ohne Blaulicht in Königsdorf gerammt.

Der Rettungswagen war ohne Blaulicht und Martinshorn auf der Bonnstraße von Brauweiler Richtung Frechen unterwegs. Im Fahrzeug befand sich eine Frau mit ihrem 10 Monate alten Säugling auf dem Weg zum Krankenhaus. An der beampelten Kreuzung Aachener Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem querenden PKW einer 69 jährigen Fahrzeugführerin.

Die Frau sowie die beiden Rettungssanitäterinnen wurden beim Zusammenstoß leicht verletzt. Mutter und Säugling im Rettungswagen kamen unverletzt davon.

Die Polizei geht derzeit davon aus, dass die PKW-Fahrerin das Rotlicht der Ampel missachtet hat. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 33.000 Euro.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?