Rettungswagen in Frankfurt verunglückt


Frankfurt/M. (ots) – Bei einem Verkehrsunfall auf der Mainzer Landstraße sind gestern Nachmittag vier Personen verletzt worden.

In den Unfall war ein Rettungswagen verwickelt, der zu einem medizinischen Notfall mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs war. Als er vom Platz der Republik kommend nach links in die Hafenstraße einbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden Mercedes der A-Klasse.

Der Mercedes kippte auf die Seite, konnte aber durch die alarmierte Feuerwehr schnell wieder auf die Räder gestellt werden. Die vierköpfige Familie aus dem Mercedes kam zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Rettungswagenbesatzung blieb unverletzt.

Im Zusammenhang mit diesem Unfall sucht die Polizei noch Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?