Rettungswagen fährt auf Notarztwagen


Hamm (ots) – Am Samstagnachmittag wurde erst ein NEF in einen Unfall verwickelt, dann fuhr ein RTW der Berufsfeuerwehr Hamm auf.

Wegen eines Verkehrsunfalles, bei dem ein Einsatzfahrzeug für Notärzte beteiligt gewesen ist, bildete sich auf der Adenauerallee ein Rückstau. Diese Situation erkannte der 27-jährige Fahrer eines Rettungswagens der Berufsfeuerwehr Hamm zu spät und fuhr auf den bereits verunfallten Notarztwagen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden ein im RTW mitfahrender Notarzt sowie ein Rettungsassistent leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, waren die Einsatzfahrzeuge beide ohne Blaulicht unterwegs.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?