Rentner aus Mittellandkanal gerettet


Wolfsburg (pol) – Dank des schnellen Eingreifens eines Joggers konnte am Samstagmittag (02.02.2013) ein 86-jähriger Rentner aus dem Mittellandkanal bei Wendschott gerettet werden.

Der 36-jährige Jogger war zur Mittagszeit am Nordufer des Kanals unterwegs, als er plötzlich ein lautes Platschen hörte. Kurz danach sah er einen im Wasser treibenden Körper.

Der Jogger lief über eine nahe gelegene Brücke zur Unglücksstelle, um zu helfen. Es gelang ihm, den 86-Jährigen zu fassen und in Sicherheit zu bringen. Weitere Passanten alarmierten den Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr Wendschott.

Der Rettungsdienst versorgte den Rentner und brachte ihn anschließend ins Klinikum nach Wolfsburg. Er war stark unterkühlt und musste stationär aufgenommen werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?