Reanimation nach Wohnungsbrand


Erzhausen (ots) – Eine 73-jährige Frau ist am Montag bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnstraße schwer verletzt worden. Die Frau konnte durch die freiwillige Feuerwehr aus ihrer Wohnung im ersten Obergeschoss des Dreifamilienhauses gerettet werden. Sie wurde durch das DRK und einen Notarzt reanimiert und in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Der Brand war gegen Mitternacht in der Küche der Wohnung der Frau aus bisher unbekannter Ursache ausgebrochen. Ein Nachbar hatte den Brand gegen 00.20 Uhr bemerkt und die Rettungsleitstelle alarmiert. Zur Brandbekämpfung waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Erzhausen und Egelsbach im Einsatz.

One Response to “Reanimation nach Wohnungsbrand”

  1. Presse Erzhausen on Oktober 14th, 2008 18:43

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?