Reanimation nach Verkehrsunfall


Berlin (BF) – Heute wurde die Berliner Feuerwehr um 3.11 Uhr zu einem folgenschweren Unfall in die Liebenowzeile nach Steglitz alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache hatte sich dort ein PKW überschlagen und ist gegen einen Baum gerutscht.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, fanden sie den PKW auf der Fahrerseite liegend vor.  Der Fahrer wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und konnte nur schwer von den Einsatzkräften aus der Lage befreit werden. Sofort fingen die Rettungskräfte an, den schwer verletzten Mann wieder zu beleben und brachten ihn unter Reanimation ins Krankenhaus, wo er trotz aller Bemühungen leider verstarb. Die Beifahrerin kam ebenfalls mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?