Radfahrer und Kradfahrer bei Zusammenstoß getötet


Remscheid (pol) – Gestern stieß ein 34-jähriger Mann gegen 17.00 Uhr mit seinem Motorrad samt eines 19 Jahre alten Sozius mit einem Radfahrer zusammen. Fahrrad- und Motorradfahrer verstarben noch an der Unfallstelle.

Am Nachmittag befuhr ein 34-jähriger Mann mit seinem Motorrad und einem 19 Jahre alten Sozius die Borner Straße (B 51) in Remscheid in Richtung Bergisch Born. In Höhe der Einmündung Leverkusen stieß er mit einem Radfahrer zusammen, der aus der Straße Leverkusen kommend nach links auf die Borner Straße abgebogen war. Das Motorrad kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand.

Bei dem Unfallgeschehen wurden sowohl der Motorrad- als auch der Radfahrer so schwer verletzt, dass sie trotz notärztlicher Versorgung noch an der Unfallstelle verstarben. Der Sozius wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die Identität des Radfahrers konnte bei der Unfallaufnahme noch nicht ermittelt werden.

Die Bundesstraße 51 war nach dem Unfallgeschehen bis zum Abschluss der Unfallaufnahme ( war bei Absetzung der Meldung um 19:00 Uhr noch nicht beendet) zwischen Höhenweg und Engelsburg gesperrt. Der Fahrzeugverkehr wurde umgeleitet.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?