Radfahrer erfolgreich reanimiert


Simmerath (ots) – In den Abendstunden des 18. Juli 2012 ereignete sich auf der ehemaligen Vennbahntrasse, der sogenannten RAVel-Route, im Bereich Simmerath-Lammersdorf ein Verkehrsunfall.

Nach ersten Erkenntnissen kam es zu einer Berührung zwischen einem Radfahrer und einem Inline-Skater. Beide Verkehrsteilnehmer waren zum Unfallzeitpunkt auf der RAVel-Route in gleicher Richtung unterwegs. Offensichtlich berührten sich beide, wodurch der Radfahrer stürzte und sich schwer verletzte. Nach Aussage der eingesetzten Notärztin rettete nur die beherzte Erste-Hilfe-Leistung des Inline-Skaters und eines weiteren Fahrradfahrers dem gestürzten Radfahrer das Leben.

Nach weiterer ärztlicher Versorgung und Stabilisierung durch den Rettungsdienst wurde der schwer verletzte Radfahrer mit dem Rettungshubschrauber in das Uniklinikum Köln gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?