Polizei fahndete nach RTW


Flensburg (ots) – Sonntagabend (22.09.2013) kam es gegen 22:30 Uhr in Flensburg zu einem ungewöhnlichen Fahndungseinsatz für die Polizei.

Unbekannte hatten an der Eckernförder Landstraße in Flensburg laut Polizei einen Rettungswagen gestohlen. Mehrere Streifenwagen vom 1. Polizeirevier Flensburg, der Polizeistation Tarp und Polizeirevier Kappeln waren im Einsatz und fahndeten nach dem beigefarbenen Sprinter. Der voll ausgestattete Rettungswagen wurde von Zeugen zuletzt im Bereich der B 201 beobachtet.

Montagmorgen, gegen 08:30 Uhr, fand man den Rettungswagen auf einem Parkplatz nahe des Bahnhofs in Sörup. Ein Ermittlungsverfahren sei eingeleitet, Spuren gesichert worden, teilte die Polizei mit. Ob und gegebenenfalls welche Ausrüstungsgegenstände entwendet wurden, ist nicht bekannt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?