PKW überschlagen, drei Verletzte


Frankfurt/M. (BF) – Bei einem Verkehrsunfall in der Innenstadt sind am Samstagmorgen drei junge Männer verletzt worden.

Gegen 5.13 Uhr war der PKW mit einem 25-jährigen und zwei 27-jährigen Insassen in der Bleichstraße unterwegs, als das Fahrzeug in Höhe der Hausnummer 12 aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam, gegen die Wand eines Abbruchhauses stieß, auf die Straße zurückgeschleudert wurde und auf dem Dach zum liegen kam. Dabei wurde eine Person in dem PKW eingeklemmt.

Als die ersten Kräfte eintrafen, übernahmen Notarzt und Rettungsdienst sofort die medizinische Versorgung, während Feuerwehrkräfte mit technischem Gerät den Eingeklemmten befreiten. Die beiden anderen Insassen hatten sich schon zuvor aus dem Fahrzeug befreien können und wurden vom Rettungsdienst betreut. Alle drei Personen wurden in Frankfurter Krankenhäuser gebracht.

Wegen der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Bleichstraße kurzzeitig gesperrt werden. Sachschaden und Unfallursache sind derzeit noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?