Pkw-Gespann kollidiert mit Rettungswagen


Gemarkung Otzberg (ots) – Im Kurvenausgang verlor ein 27-jähriger Fahrer eines Pkw mit Anhänger die Kontrolle über sein Gespann und kollidierte im Gegenverkehr mit einem entgegenkommenden Rettungswagen auf Einsatzfahrt.

Der 27-jährige Fahrer eines Pkw mit Anhänger aus Bad König befuhr am Samstag gegen 07.30 Uhr die Landesstraße 3413 von Groß-Umstadt nach Habitzheim. Ausgangs einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Gespann, schleuderte nach links in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem in Richtung Groß-Umstadt fahrenden Rettungswagen des DRK. Dieser war mit Blaulicht unterwegs und transportierte gerade einen Herzpatienten zum Kreiskrankenhaus Groß-Umstadt.

Bei dem Frontalcrash wurden der Fahrer des Pkw, sowie eine 21-jährige Rettungsassistentin leicht verletzt. Die 23 Jahre alte Fahrerin des Rettungswagens aus Babenhausen, als auch der darin transportierte Patient, blieben unverletzt.

Die Landesstraße musste wegen der Aufräumarbeiten für 1 Stunde voll gesperrt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?