Pkw fährt in Reitergruppe


Sprockhövel (ots) – Am späten Mittwochnachmittag (02.01.2013) kam es gegen 17.15 Uhr für die Feuerwehr Sprockhövel in Horath zu einem ungewöhnlichen Einsatz.

Auf dem Weg zum Stall musste eine Gruppe von mehreren Reiterinnen ein Stück über die Elberfelderstraße reiten. Ein Pkw fuhr von hinten in diese Reitergruppe. Dabei wurden ein Pferd und zwei Reiterinnen verletzt.

Die Reiterinnen mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Für die Versorgung des Pferdes wurde ein Tierarzt alarmiert. Auch die Beifahrerin des Unfallfahrzeuges wurde vom Rettungsdienst versorgt, musste jedoch nicht in ein Krankenhaus eingliefert werden.

Die Sprockhöveler Wehr, die mit 15 Kräften und vier Fahrzeugen vor Ort war, sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?