Pkw durchbricht Hauswand: ein Toter


Ochsenhausen (pol) – Weiterhin im Krankenhaus befindet sich ein älteres Ehepaar, das am Freitagabend (13.12.2013) bei einem schweren Verkehrsunfall in Ochsenhausen-Reinstetten erheblich verletzt wurde.

Wie die Polizei berichtet, war ein Pkw gegen 18:00 Uhr in ihr Wohnhaus gerast. Der Wagen durchschlug die Außenwand, der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer war auf der Stelle tot.

Im Gebäude hielt sich zum Unfallzeitpunkt nur das dort wohnende Ehepaar auf. Beide wurden durch umherfliegende Ziegelsteine und Einrichtungsgegenstände verletzt. Der 86-jährige Mann und seine 80-jährige Frau wurden von Notarzt und Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Sie befanden sich nach Auskunft der Polizei am Sonntagmittag auf dem Weg der Besserung. Für den 75-jährigen Fahrer kam jede Hilfe zu spät.

Die Ermittlungen ergaben, dass der 75-jährige Fahrer aufgrund plötzlich auftretender akuter Gesundheitsprobleme unmittelbar vor Reinstetten die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Er konnte nicht mehr abbremsen und prallte in das Haus.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?