Pferdekutsche umgestürzt – acht Verletzte


Rinchnach (pol) – Gegen 12:00 Uhr stürzte am Freitag (25.04.2014) nahe Rinchnach eine Pferdekutsche um, wobei sich acht Personen verletzten.

Laut Polizei befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls sechs Erwachsene und zwei Kinder (11 und 13 Jahre alt) auf der Kutsche. Offenbar scheuten die Pferde, nachdem das Gespann von einem Lkw überholt worden war. Die Kutsche kam dadurch nach links von der Straße ab. Im Graben stürzte sie auf die Seite. Der Fahrer des Lkw bemerkte das den Unfall und hielt unverzüglich an.

Alle Personen wurden verletzt. Der 79-jährige Kutscher und ein elfjähriges Mädchen erlitten schwere Verletzungen. Alle Betroffenen wurden vom Rettungsdienst versorgt und mit Rettungswagen sowie drei Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht. Lebensbedrohliche Verletzungen lagen anscheinend nicht vor.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?