Person aus Hafenbecken geborgen


Neuss (BF) – Am Montagabend kam es im Neusser Hafen zu einem tragischen Unfall. Bei einem Sturz von der Kaimauer kam eine Person ums Leben.

Zwei Zeuginnen meldeten der Kreisleitstelle eine gestürzte Person am Hafenbecken eins. Hinter den bereits abgebrochenen Lagerhallen hatten sie beobachtet, wie ein Mann die sechs Meter hohe Kaimauer herunterstürzte. Sie alarmierten die Feuerwehr und versuchten Erste Hilfe zu leisten. Bei Eintreffen der Rettungskräfte trieb die Person unter der Wasseroberfläche etwa zweieinhalb Meter vom Ufer entfernt im Hafenbecken.

Die Person wurde mit Booten und Einsatzkräften in Wasserrettungsanzügen ans Ufer gebracht. Dort wurde sie mit Hilfe des Teleskopgelenkmastes über die Kaimauer gehoben und an den Rettungsdienst übergeben.

Die Notärztin konnte leider nur noch den Tod der Person feststellen. Zur Ermittlung der genauen Unfallursache nahm die Polizei sofort umfangreiche Ermittlungen auf.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?