Person auf Baustelle abgestürzt


Mönchengladbach (BF) – Die Feuerwehr und der Rettungsdienst in Mönchengladbach wurden am Freitag (28.02.2014) um 15:56 Uhr zu einer Baustelle an der Louise-Gueury-Straße gerufen.

Der Leitstelle war mitgeteilt worden, dass es auf einer Baustelle auf dem Gelände der Hardterwald-Klinik zu einem Arbeitsunfall gekommen sei. Ein Arbeiter sei abgestürzt.

Wie sich herausstellte, war der Mitarbeiter vom ersten Obergeschoss aus zirka 1,50 Meter von einem Gerüst gefallen. Durch den Sturz zog er sich mittelschwere Verletzungen zu.

Der Mann wurde vom Rettungsdienst der Feuerwehr an der Einsatzstelle medizinisch versorgt und mit einer Drehleiter gerettet. Anschließend transportierte ihn der Rettungsdienst in die Helios-Kliniken nach Krefeld.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuerwache 2, die Einheit Hardt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen, ein Notarzt-Einsatzfahrzeug, die Sondereinsatzgruppe Höhenrettung und der Führungsdienst der Feuerwehr Mönchengladbach.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?