Paketzustellerin wird von eigenem Fahrzeug überollt


Kirchheim-Benzenzimmern (pol) – Eine Paktzustellerin ist nach den bisherigen Erkenntnissen vom eigenen Paketlaster überrollt worden. Sie wurde schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Gestern Mittag, gegen 13.20 Uhr, hatte die 56-Jährige ihr Fahrzeug im Egertweg in Benzenzimmern abgestellt, um eine Lieferung abzugeben. Hierzu parkte sie ihr Paketdienstfahrzeug an einer leicht ansteigenden Betriebszufahrt. Die Fahrerin zog zwar die Handbremse, legte jedoch keinen Gang ein. Anschließend begab sie sich hinter ihr Fahrzeug um den Laderaum zu betreten. Als sie gerade hinter dem Fahrzeug stand, rollte der Wagen nach hinten. Die Frau wurde von ihrem Fahrzeug überrollt und blieb am Gestänge der Hinterachse hängen. Sie wurde von Unfallzeugen aus ihrer Lage befreit, erlitt jedoch lebensgefährliche Verletzungen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?