Notarzteinsatzfahrzeug verunglückt


Dortmund-Asseln – Ein Notarzteinsatzfahrzeug des Deutschen Roten Kreuz kollidierte heute um 4.10 Uhr an der Kreuzung Holzwickeder Straße – Aplerbecker Straße mit einem Personenkraftwagen.

Die Fahrerin des Pkw wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus transportiert. Zum Unfallzeitpunkt befand sich der Notarzt auf einer Einsatzfahrt in Richtung Sölde. Der Fahrer des Notarzteinsatzfahrzeuges sowie der Notarzt blieben unverletzt. Den Unfallhergang ermittelt nun die Polizei.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?