Neue San-Arena in Hannover


Hannover (JUH) – Mit der Neugestaltung des notfallmedizinischen Trainingszentrums „San-Arena“ hat die Johanniter-Akademie Hannover seit heute noch bessere Voraussetzungen für eine realitätsnahe fachpraktische Ausbildung geschaffen. 

Auf 500 Quadratmetern entstand in einer ehemaligen Turnhalle der Johanniter-Akademie ein gänzlich neu errichtetes Notfallsimulationszentrum. Bei Neukonzeption und Umbau – eine San-Arena gibt es in der Akademie bereits seit 1994 – wurden aktuellste notfallpädagogische Erkenntnisse berücksichtigt.

In der neuen San-Arena befinden sich unter anderem ein komplettes zweigeschossiges Einfamilienhaus mit Gartenteich und Grillhütte, eine Baustelle nebst Baugerüst und ein Straßenabschnitt mit Bushaltestelle und Gleisbett. Nebelmaschine, Blaulicht sowie optische und akustische Simulationen ermöglichen den Lernenden hautnahe, realistische Erfahrungen, die in späteren Einsätzen wichtig sind.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?