NEF auf Einsatzfahrt verunfallt mit Pkw – sechs Verletzte


Göttingen (ots) – Am frühen Mittwochmorgen kam es gegen 00.57 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit sechs leicht verletzten Personen und einem Sachschaden in Höhe von 23.000 Euro.

Der Unfall auf der Straße „Mittelberg“, Einmündung „Sandersbeek“, erfolgte unter Beteiligung eines auf Einsatzfahrt befindlichen NEF. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr eine 36 Jahre alte Friedländerin die Straße „Sandersbeek“ und beabsichtigte, in die bevorrechtigte Straße „Mittelberg“ einzubiegen. Hierbei kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision mit einem NEF, welches die Straße „Mittelberg“ in östliche Richtung befuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurden alle vier Pkw-Insassen im Alter zwischen 30 und 36 Jahren sowie der 50 Jahre alte Fahrer des NEFs und die 43 Jahre alte Notärztin leicht verletzt. Sämtliche Verletzten wurden mit RTWs den umliegenden Krankenhäusern zur Beobachtung zugeführt.

Eingesetzt waren neben vier RTWs auch ein Einsatzzug der Berufsfeuerwehr Göttingen, da sich die Türen des verunfallten Pkw zunächst nicht öffnen ließen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?