Nachts gegen Schaufensterscheibe geprallt


Dielingen (ots) – Mit schweren Verletzungen musste in der Nacht zu Dienstag ein 22-jähriger Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem er in Dielingen (Kreis Minden-Lübbecke/NRW) gegen eine Schaufensterscheibe geprallt war.

Der junge Mann war nach Polizeiangaben gegen 00:20 Uhr auf der Dielinger Straße in Richtung Drohne unterwegs. Innerhalb der geschlossenen Ortschaft geriet er Ausgangs einer Linkskurve von der Straße ab und fuhr gegen die Schaufensterscheibe eines Schuhgeschäftes. Durch den Aufprall schleuderte der Mann samt seines Zweirades noch durch einen Zaun und kam erst rund 30 Meter weiter auf einer angrenzenden Wiese zum Liegen.

Die Inhaber des Geschäftes hörten einen plötzlichen lauten Knall, begaben sich vor die Haustür und entdeckten den Verletzten in der Dunkelheit. Ein alarmierter Rettungswagen brachte den Biker ins Krakenhaus nach Rahden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?