Nach Brand in Hotel erfolgreich reanimiert


Stuttgart (BF) – Rettungskräfte konnten am Montag (01.07.2013) einen Mann erfolgreich reanimieren, nachdem er aus seinem stark verrauchten Hotelzimmer gerettet wurde.

Ein Feuerwehr-Trupp unter Atemschutz holte den leblosen Patienten aus dem Raum und begann bereits im Treppenhaus mit einer Herzdruckmassage. Im Rettungswagen führten Einsatzkräfte die Maßnahmen fort – mit Erfolg. Die Besatzung brachte den 41-Jährigen anschließend in eine Stuttgarter Spezialklinik.

Mit einer Kübelspritze konnte die Feuerwehr den Brand schnell löschen. Abschließend belüfteten die Helfer den Hotelflur und das Zimmer. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?