Nach 45 Minuten aus Wrack befreit


Sendenhorst Albersloh (ots) – Das Fahrzeug eines 21-jährigen schleuderte Samstagmorgen gegen einen Baum.

Ein 21- jähriger Fahrzeugführer aus Rinkerode befuhr am 06.09.08, gegen 05:30 Uhr, die Münsterstraße (L586) von Albersloh in Fahrtrichtung Münster. Am Ortsausgang kam er von der Fahrbahn ab und fuhr auf den rechten Gehweg. Von dort schleuderte er anschließend quer über die Fahrbahn und über den linken Grünstreifen, bevor er gegen eine Beeteinfassung aus Natursteinen und sodann mit der Fahrerseite gegen einen Baum prallte. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.Die Feuerwehren Sendenhorst und Drensteinfurt setzten Rettungsschere und Spreizer ein, um den Fahrer zu befreien. Nach rund 45 Minuten konnte der Fahrer an den Rettungshubschrauber Euro Westfalen übergeben werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?