Motorradfahrer prallt gegen Straßenlaterne


Bad Reichenhall (BRK/ml) – Schwerste Beinverletzungen hat ein 50-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Bad Reichenhall erlitten. Der Mann wurde mit seinem Motorrad von einem abbiegenden Auto übersehen.

Der Motorradfahrer kollidierte mit der linken vorderen Front des Pkws und schlitterte anschließend gegen eine Straßenlaterne und eine Steinmauer am rechten Fahrbahnrand.

Der Kradfahrer war gegen 15.40 Uhr auf der Innsbruckerstraße in Richtung Bahnhof unterwegs, als ein entgegenkommender Autofahrer nach links in die Liebigstraße abbog und das Motorrad übersah. Beide Fahrzeuge prallten im Kreuzungsbereich zusammen, wobei der Zweiradfahrer in weiterer Folge gegen eine Steinmauer und eine Straßenlaterne am rechten Fahrbahnrand krachte. Die Laternensäule wurde durch die durch die Wucht des Aufpralls umgerissen.

Die Rettungsleitstelle Traunstein schickte zunächst die Reichenhaller Notärztin und einen Rettungswagen des Roten Kreuzes zum Unfallort. Aufgrund der schweren Verletzungen des Patienten forderten die Einsatzkräfte für einen raschen und schonenden Abtransport den Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ nach, wobei die Besatzung direkt auf der zuvor abgesperrten Kreuzung landen konnte.

Zusätzlich wurde die Freiwillige Feuerwehr Bad Reichenhall nachalarmiert, die mit rund 40 Einsatzkräften ausrückte; sie richteten eine umfangreiche Umleitung ein und sicherten die Kreuzung zwischen der Innsbrucker- und der Liebigstraße als Landeplatz großräumig gegen Schaulustige und den restlichen Verkehr ab.

Zwei Notärzte, Rettungsassistenten des Roten Kreuzes und Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgten den Verletzten, der im Anschluss per Hubschrauber zum Salzburger Unfallkrankenhaus geflogen wurde.

Ein 14-jähriges Mädchen, das die Rettungsarbeiten beobachtet hatte, erlitt einen Schock und musste nach Erstversorgung durch eine zweite Rettungswagen-Besatzung weiter durch das Kriseninterventionsteam des Roten Kreuzes betreut werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?