Motorradfahrer kollidierte mit RTW


Solingen (pol) – Gestern kam es um 14.20 Uhr auf einer Kreuzung in Solingen zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem Rettungswagen. Der 17-jährige Motorradfahrer wurde dabeio verletzt.

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fuhr mit Blaulicht und Martinshorn von der Birkerstraße Richtung Schwertstraße. Dabei fuhr der Rettungswagenfahrer, dessen Ampel Rotlicht zeigte, langsam in den Kreuzungsbereich ein. Ein 17-jähriger Zweiradfahrer fuhr mit seiner Delim auf der Straße Werwolf Richtung Schützenstraße. Da seine Ampel Grünlicht zeigte, fuhr der 17-Jährige an den Autos, die wegen des Rettungswagens warteten, vorbei in den Kreuzungsbereich. Dort kollidierte er mit dem Rettungswagen und stürzte. Bei dem Sturz zog er sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4500 Euro.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?