Motorrad rutscht gegen NEF


Aue (pol) – Etwa 3.000 Euro Schaden entstanden bei einem Unfall, der sich am Montag gegen 14:10 Uhr in Aue ereignete. Laut Polizeibericht rutschte dabei ein Motorradfahrer mit seinem Zweirad gegen ein Notarzt-Einsatzfahrzeug (NEF).

Das NEF (Audi A6) befuhr mit Sondersignal die Bahnhofsbrücke in Richtung Zentrum. Beim Überqueren einer Ampelkreuzung, die für das NEF „rot“ war, reduzierte der 37-jährige Fahrer des Einsatzfahrzeugs die Geschwindigkeit und tastete sich in den Kreuzungsbereich vor.

Zur selben Zeit befuhr ein 17-jähriger Motorradfahrer die Schneeberger Straße. Als er an genannter Kreuzung nach rechts auf die Bahnhofsbrücke abbiegen wollte, bemerkte er plötzlich das NEF. Der 17-Jährige bremste stark, stürzte und rutschte mit seiner Maschine gegen den Audi.

Informationen über mögliche Verletzungen teilte die Polizei nicht mit.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?