Mobilheim erdrückt Mann


Bienenbüttel (ots) – Bei einem tragischen Unfall in einem Wochenendhauswohngebiet in Bargdorf (Landkreis Uelzen) erlag am späten Donnerstagnachmittag ein 54-jähriger Mann seinen Verletzungen.

Der 54-Jährige hatte gegen 16:45 Uhr sein ca. 3×6 m² großes Mobilheim auf dem Gelände umsetzen wollen und sich dabei teilweise unter das aufgebockte Haus begeben. In diesem Augenblick rutschte das Mobilheim im Bereich der Aufbockstelle herunter und klemmte den Mann mit dem Oberkörper ein. Der Mann erlag noch vor Ort seinen inneren Verletzungen.

Die geschockte Ehefrau befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Nähe, nahm einen lauten Krach wahr und fand ihren Mann unter der Hütte liegend vor.

Der Leichnam konnte durch die Feuerwehr geborgen werden. Die Polizei geht von einem tragischen Unglücksfall aus.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?