Mit Fuß unter Straßenwalze geraten


Büren (ots) – Bei Asphaltierungsarbeiten auf dem Hof eines Landhandels am Westring in Büren hat ein 55-jähriger Arbeiter am Donnerstag (05.12.2013) schwere Verletzungen erlitten.

Der Mann stand gegen 12.15 Uhr neben der Zwei-Tonnen-Straßenwalze, die von einem 50-jährigen Kollegen zum Verdichten des aufgebrachten Asphalts geführt wurde. Als sich die Arbeitsmaschine in Bewegung setzte, drehte sich der Arbeiter in Richtung Walze und geriet mit einem Fuß unter eine Walzenrolle. Der Walzenfahrer stoppte sofort.

Mit schweren Fußverletzungen musste der 55-Jährige vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Paderborn gebracht werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?