Mini-Bagger klemmt Fahrer ein


Hattingen (ots) – Am Donnerstagnachmittag stürzte auf einer Baustelle ein Klein-Bagger um und prallte mit dem Ausleger gegen eine Hauswand. Der Fahrer wurde eingeklemmt.

Der Baggerführer wurde mit einem Bein zwischen Tür und Rahmen der auf der Seite liegenden Fahrerkabine eingeklemmt. Zur Sicherung des umgestürzten Baggers wurde dieser mit einer Endlosschlinge von einem anderen Bagger gesichert. Zur Sicherheit wurde der Bagger noch mit Holzkeilen gegen wegrutschen verkeilt. Nach erfolgten Sicherungsmaßnahmen wurde der eingeklemmte Baggerfahrer mit hydraulischem Schneidgeräte aus seiner Notlage befreit.

Schon während der Rettungsmaßnahmen wurde der Fahrer durch Rettungsdienst und Notarzt versorgt. Diese verbrachten den Patienten anschließend auch ins evangelische Krankenhaus Hattingen. Nach der Rettung des Fahrers wurde der verunfallte Bagger durch den zuvor zur Sicherung eingesetzten zweiten Bagger wieder aufgerichtet.

Nach über einer Stunde konnte dieser Hilfeleistungseinsatz von den 22 Einsatzkräften beendet werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?