Meisterschaftsfeier verlief friedlich


Dortmund (BF) – Auch am zweiten Tag der Meisterfeier zeigten die Fans der Borussia, dass sie es verstehen wahrlich meisterlich zu feiern. Fast keine Einsätze melden Feuerwehr und Sanitätsdienst.

Bis 18 Uhr wurden nur 126 Personen an den mobilen Unfallhilfsstellen behandelt. Weitere 23 Personen mussten zur Versorgung in Krankenhäuser transportiert werden. Dies ist bezogen auf die 300.000 – 400.000 feiernden Fans im Stadtgebiet sehr, sehr wenig.

Wie am Vortag wurden wieder 650 zusätzliche Kräfte von Feuerwehr und Hilfsorganisationen vorgehalten. Besondere Brandeinsätze waren während der Feier nicht zu verzeichnen. Letztlich bleibt festzustellen: Die gute Vorbereitung hat sich ausgezahlt.

Dass ein großer Teil der in Bereitschaft stehenden Kräfte nicht eingesetzt werden musste, lässt die Meisterfeier auch für Feuerwehr und Sanitätsdienst positiv ausklingen.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?