Mann unter Auto eingeklemmt


Köln (BF) – Am Sonntag riefen Passanten um 11:50 Uhr die Leitstelle der Feuerwehr Köln an und meldeten eine eingeklemmte Person unter einem Fahrzeug in der Bodenheimerstraße in Bickendorf.

Die Leitstelle entsandte daraufhin einen Löschzug, einen Rüstzug, zwei Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie den Führungsdienst zur Einsatzstelle.

Als nach wenigen Minuten die ersten Kräfte an der Unfallstelle eintrafen, hatten die Ersthelfer den 39-jährigen Mann bereits befreit. Die Rettungskräfte leiteten sofort Wiederbelebungsmaßnahmen ein. Der Rettungsdienst transportierte den Verletzten in ein Krankenhaus der Maximalversorgung.

Vermutlich wollte der 39-Jährige die Bremsen an der Hinterachse seines Fahrzeuges reparieren. Hierbei wurde er unter der Hinterachse im Bereich seines Brustkorbs eingeklemmt.

Im Einsatz waren Feuerwehr und Rettungsdienst der Wachen Ehrenfeld, Marienburg, Chorweiler und Weidenpesch.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?