Mann springt von Brücke auf S-Bahn


Teltow (ots) – Ein 28-Jähriger sprang am Sonntag (27.10.2013) von einer S-Bahn-Überführung am Bahnhof Teltow-Stadt auf eine stehende S-Bahn.

Der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol stehende junge Mann sprang gegen 05:20 Uhr von der S-Bahn-Überführung auf eine circa 2,50 Meter tiefer stehende S-Bahn. Dabei trug er mittelschwere Verletzungen davon.

Nachdem er auf dem Dach der S-Bahn gelandet war, rutschte er seitlich auf den Bahnsteig. Dort versorgten ihn kurz darauf eintreffende Rettungskräfte.

Der Mann wurde zur weiteren ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?