Maler auf Baustelle abgestürzt


Dortmund (BF) – Auf der Baustelle eines Mehrfamilienhauses an der Obermarkstraße in Dortmund kam es am Montagmittag (27.01.2014) zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Mann verletzt wurde.

Bei Malerarbeiten stürzte der Mann von einer Leiter und zog sich dabei vermutlich Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Der alarmierte Rettungswagen forderte nach der ersten Untersuchung einen Notarzt sowie Einheiten der Feuerwehr nach. Sie brachten den Patienten schonend aus dem Obergeschoss zum Rettungswagen.

Mit einer Schaufeltrage wurde der Mann behutsam auf eine Vakuummatratze gelegt, mit dieser stabilisiert und mittels einer Drehleiter nach unten befördert. Der Transport in ein Dortmunder Krankenhaus erfolgte anschließend mit einem Rettungshubschrauber.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?