LKW-Unfall am Kamener Kreuz


Kamen (pol) – Gegen 13.25 Uhr ereignete sich gestern auf der A2 im Kamener Kreuz schwerer LKW-Unfall. Ein Lastwagenfahrer starb.

Nach den bisherigen Erkenntnissen fuhr der Fahrer eines Sattelzuges aus Bautzen aus bisher ungeklärter Ursache am Stauende auf einen bereits stehenden holländischen Lkw auf, der wiederum auf einen vor ihm stehenden Sattelzug geschoben wurde.

Der Fahrer des auffahrenden Lkw, ein 35-jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis Bautzen, wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Der polnische Fahrer des holländischen Lkw erlitt einen Schock und wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus gefahren.

Für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, an denen auch ein Rettungshubschrauber beteiligt war, war die A 2 in Richtung Hannover bis gegen 17.00 Uhr voll gesperrt.

Es kam zu erheblichen Verkehrsstörungen im Bereich der Kamener Kreuzes.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?