KTW rammt Golf auf Kreuzung


Dortmund (BF) – Ein Krankentransportwagen ist in Dortmund am späten Montagabend (24.06.2013) auf einer Kreuzung mit einem Golf zusammengestoßen. Vier Personen erlitten Verletzungen.

Der KTW brachte gerade eine ältere Dame ins Krankenhaus. Ein nachgeforderter Rettungswagen übernahm die Patientin, die bei dem Unfall schwere Verletzungen erlitt. Auch zwei Rettungsdienst-Mitarbeiter sowie der Fahrer des Golfs wurden leicht verletzt in Krankenhäuser transportiert.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 10.000 Euro. Sie vermutet, dass der Golffahrer den Krankentransportwagen schlicht übersah – in seiner Fahrtrichtung war die Ampel nicht in Betrieb.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?