KTW missachtet Vorfahrt: Rollerfahrer tot


Selters (rd.de) – Gestern, am späten Donnerstagnachmittag, missachtete ein KTW-Fahrer im Westerwald die Vorfahrt eines Rollerfahrers. Der 47-jährige Rollerfahrer verstarb noch am Unfallort an den Verletzungsfolgen des Zusammenpralls.

Der Rollerfahrer war in Richtung Dierdorf unterwegs, als es auf einer Kreuzung zum Zusammenstoß mit dem Krankenwagen des DRK kam. Nach bisherigen Erkenntnissen missachtete der 20-jährige KTW-Fahrer die Vorfahrt. Der Krankenwagen war auf einer Leerfahrt in Richtung Unterkunft unterwegs.

Neben der Feuerwehr Krümmel-Sessenhausen sowie einem Notarzt und einem Rettungswagen, eilte auch ein Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle. Für den Motorrollerfahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät. Der Krankenwagenfahrer erlitt einen Schock.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?