Krankentransportfahrzeug prallt gegen Baum


Galenbeck (pol) – Bei einem Verkehrsunfall eines Krankentransportfahrzeugs wurden am Freitagmorgen drei Menschen zum Teil schwer verletzt. Das Fahrzeug kam auf der L 312 bei Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) von der Straße ab und kollidierte mit mehreren Bäumen.

Nach Polizeiangaben kam der 57-jährige Fahrzeugführer in Höhe der Abzweigung Galenbeck nach links von der Fahrbahn ab. Dabei durchfuhr er einen Straßengraben und kollidierte mit mehreren Bäumen. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Fahrzeug stark beschädigt. Eine schwerverletzte 14-jährige Mitfahrerin musste von der Freiwilligen Feuerwehr Friedland aus dem Fahrzeug befreit werden. Der Fahrer und ein weiterer 32-jähriger Insasse wurden ebenfalls verletzt. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

An dem Rettungseinsatz waren zwei Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge und die Freiwilligen Feuerwehren aus Friedland, Kotelow und Schwichtenberg beteiligt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?