Kostenloser Rettungsschwimmkurs für Kongressteilnehmer


Berlin (DLRG) – Die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) und die Charité bieten gemeinsam mit den Ausbildern der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) anlässlich des „HAI 2008“ Prüfungsseminare zum Rettungsschwimmabzeichen in Silber an.

Besucher, die am Kongress teilnehmen, können kostenlos im Rahmen eines Wochenendlehrgangs vom 19. bis 21. September 2008 dieses Abzeichen erlangen. Beim „HAI 2008“ handelt es sich um den Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivtherapie mit Pflegesymposium. Er findet vom 18. bis 20. September 2008 im Berliner Congress Center statt.

Das Rettungsschwimmabzeichen in Silber berechtigt zur Teilnahme am Wasserrettungsdienst an Küsten- und Binnengewässern. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 Personen beschränkt. Dieser Kurs ist Teil des Projektes „Ärzte werden Rettungsschwimmer“ der DLRG und der Pfizer Pharma GmbH Deutschland.

Die Anmeldung erfolgt bei MCN Medizinische Congressorganisation Nürnberg AG, Neuwieder Str. 9, 90411 Nürnberg, Tel.: 0911 3931-647, Fax: 0911 3931-666, E-Mail: reimer@mcn-nuernberg.de oder am Kongressschalter.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?