Kollision mit abbiegendem RTW


Salzkotten (ots) – Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Rettungswagen wurde am Mittwoch in Salzkotten eine Person verletzt. Wie die Polizei mitteilte, befand sich der Rettungswagen nicht auf einer Einsatzfahrt.

Als der 22-jährige RTW-Fahrer gegen 12:50 Uhr von der Geseker Straße nach links auf ein Grundstück abbiegen wollte, übersah er offenbar einen entgegenkommenden Audi. Die Fahrzeuge kollidierten seitlich frontal und wurden stark beschädigt.

Der 56-jährige Audifahrer zog sich laut Polizei Verletzungen zu und musste mit einem weiteren Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus nach Salzkotten gebracht werden. Die Insassen des verunglückten Rettungswagens blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?