Kleinwagencrash auf der Landstraße


Wilhelmshaven (ots) – Gestern Nachmittag kam es auf der L 814, kurz vor der Ortschaft Accum im Landkreis Friesland, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Eine 51-jährige Frau geriet mit ihrem Renault in Fahrtrichtung Accum aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache kurz vor dem Ortsschild nach links in den Gegenverkehr. Dort prallte sie frontal mit dem VW einer 33-Jährigen zusammen, die mit ihrem Fahrzeug in Richtung Wilhelmshaven unterwegs war.

Beide Fahrzeugführerinnen wurden bei dem Unfall sehr schwer verletzt und mit Rettungswagen aus Wilhelmshaven und Friesland in Krankenhäuser gebracht. Ob Lebensgefahr für die beiden Frauen besteht, kann zur Zeit nicht gesagt werden.

Die 51-Jährige konnte auf Grund ihrer schweren Verletzungen zunächst nicht geborgen werden. Sie mußte erst von dem alarmierten Notarzt noch im Fahrzeug versorgt werden, bevor man sie aus den Fahrzeug bergen konnte.

An beiden Pkws entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Der übrige Verkehr auf der L 814 wurde durch den Ort für ca. 45 Minuten umgeleitet.

Neben Polizeikräften aus Wilhelmshaven, Schortens und Jever waren Rettungskräfte aus Wilhelmshaven und Friesland sowie ein Notarzt und die freiwillige Feuerwehr Accum mit 2 Fahrzeugen und Personal am Unfallort eingesetzt. (krh)

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?