Kleinkind stürzt aus 3. Obergeschoss


München (BF) – Aus einem Fenster im 3. Obergeschoss ist am Mittwoch (26.06.2013) in München ein Kleinkind gestürzt. Der 13 Monate alte Junge überstand den Sturz ohne lebensbedrohliche Verletzungen – und das, obwohl er auf einen gepflasterten Weg im Hinterhof des Anwesens gefallen war.

Ein Ersthelfer kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um das Kind. Das Notarztteam „Thalkirchen“, spezialisiert auf Kindernotfälle, versorgte zusammen mit der Besatzung eines Rettungswagens den Jungen und brachte ihn in den Schockraum einer Münchener Klinik.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?