Kleinkind aus Gartenteich gerettet


Heek-Nienborg (ots) – Am Dienstagnachmittag fiel ein 20 Monate alter Junge auf einem Privatgrundstück in Heek-Nienborg (NRW, Kreis Borken) in einen Gartenteich. Die Mutter fand ihn mit dem Gesicht nach unten auf der Wasseroberfläche treibend. Sie sprang ins Wasser und rettete ihren Sohn.

Rettungskräfte und ein Notarzt reanimierten den Jungen erfolgreich. Er erlangte noch an der Unglücksstelle das Bewusstsein. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers flog ihn zur Weiterbehandlung in eine Münsteraner Klinik. Nach Angaben der Polizei ist das Kind außer Lebensgefahr. Wie es zum Unglück kam, muss noch ermittelt werden.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?