Kleinflugzeug abgestürzt – Pilot getötet


Vilshofen (pol) – Zirka 2,5 Kilometer westlich des Verkehrsflugplatzes Vilshofen (Landkreis Passau/Bayern) stürzte am Samstag um 16.55 Uhr ein einmotoriges Kleinflugzeug kurz nach dem Start ab.  

Der 72-jährige Pilot stammte aus Österreich und wurde bei dem Unfall getötet. Er war um 14.36 Uhr in Österreich vom Luftlandeplatz St. Georgen bei Ypps mit dem Ziel Vilshofen gestartet, wo er auch sicher landete.

Bei seiner Maschine handelte es sich um ein Kleinflugzeug in Eigenbau aus Holz mit Kunststoffbespannung.

Um 16.50 Uhr startete der Pilot zum Rückflug nach St. Georgen. Laut Zeugenaussagen stürzte das Flugzeug kurz nach dem Start plötzlich ohne ersichtlichen Grund senkrecht zu Boden und zerschellte an einem Hang. Nähere Erkenntnisse liegen noch nicht vor. Zur Absturzzeit war es laut Polizei windstill.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?