Kind stirbt nach Verkehrsunfall


Berkastel-Wittlich (pol) – Am Mittwoch ereignete sich gegen 16.35 Uhr in der Ortslage Großlittgen ein Verkehrsunfall, bei dem ein sechsjähriges Kind schwer verletzt wurde.

Ein 30-jähriger LKW-Fahrer aus dem Bereich Bitburg befuhr mit seinem LKW mit Anhänger die Ortslage Großlittgen in Fahrtrichtung Himmerod. Nachdem er die Einmündung einer Nebenstraße mit seinem Zugfahrzeug bereits passiert hatte, fuhr aus dieser das sechsjährige Kind unvermittelt mit seinem Fahrrad auf die Fahrbahn und geriet unter die Hinterräder des Anhängers.

Das Kind wurde mittels Rettungshubschrauber ins nächstgelegene Krankenhaus transportiert. Trotz ärztlicher Bemühungen wurde am Abend bekannt gegeben, dass das Kind in der Klinik verstarb.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?