Kind fiel aus viertem Stockwerk


Wuppetal (pol) – Gestern stürzte gegen 14.40 Uhr ein zweieinhalbjähriger Junge aus einem Fenster im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Ruhrstraße in Wuppertal.

Ersten Ermittlungen zufolge gelangte der Junge, der sich für einen kurzen Moment allein in der Wohnung befand, über einen Mülleimer an das Küchenfenster. Bei dem Sturz zog sich das Kind lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mittels Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Die 36-jährige Mutter, die in dem Moment des Unfalls zur Wohnanschrift zurückkehrte, erlitt einen Schock. Sie und der 41-jährige Vater wurden seelsorgerisch betreut. Die Ermittlungen der Kripo dauern an.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?