Junge ertrinkt im Sonnensee


Versmold (ots) – Bei einem Badeunfall in Versmold kam am Sonntagnachmittag ein neunjähriger Junge ums Leben. 

Der Junge befand sich mit seinen Eltern auf dem Campingplatz „Am Sonnensee“, als seine Mutter ihn gegen 16:20 Uhr als vermisst meldete. Er war zuletzt am Ufer des Sees beim Spielen gesehen worden. Die daraufhin eingeleitete Suche wurde unter anderem von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Versmold und Tauchern unterstützt. Insgesamt wurden elf Taucher unter anderem aus Warendorf und Ahlen eingesetzt.

Nach gut einer Stunde fanden Taucher den Jungen leblos im See. Reanimationsversuche durch den ebenfalls eingesetzten Notarzt und eine RTW-Besatzung blieben erfolglos. Die Eltern wurden anschließend von ehrenamtlichen Mitgliedern der Notfallbegleitung Gütersloh betreut.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?