Infektions-Verdacht: Alarm am Flughafen Tegel


Berlin (BF) – Die Berliner Feuerwehr wurde am Donnerstag (03.04.2014) gegen 16:30 Uhr zu einem Notfall in einem Flugzeug zum Flughafen Tegel alarmiert.

Aufgrund der ersten Schilderungen konnte eine hochansteckende Krankheit nicht ausgeschlossen werden. Nach einem vorgesehenen Alarmplan kamen Fahrzeuge mit Sonderausrüstung zur Bereitstellung. Der zuständige Amtsarzt und ein Notarzt konnten nach Untersuchung den Verdacht allerdings nicht bestätigen. Die erkrankte Person wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Möchten Sie einen Kommentar schreiben?